Insolvenzrecht

Wir vertreten Sie als Gläubiger, Geschäftsführer, Gesellschafter oder auch Vertragspartner einer in Insolvenz befindlichen Gesellschaft oder einer natürlichen Person in folgenden Bereichen:

  • Außergerichtliche Begleitung  im Rahmen einer vorläufigen Insolvenzverwaltung oder im eröffneten Insolvenzverfahren
  • Prüfung und Anmeldung Ihrer Forderung zur Insolvenztabelle
  • Einsicht in die Berichte des Insolvenzverwalters an das Insolvenzgericht und Information über den Stand des Verfahrens
  • Vertretung bei gerichtlicher Inanspruchnahme durch den Insolvenzverwalter in folgenden Bereichen:
  • Insolvenzanfechtung
  • Inanspruchnahme als Gesellschafter wegen offenen Stammkapitals oder offener Kommanditeinlage
  • Inanspruchnahme als Geschäftsführer , z.B. wegen verspäteter Antragstellung.

Daneben kann auch im Insolvenzverfahren eine Beratung oder Vertretung in weiteren Rechtsgebieten (z.B. Vertriebsrecht, privates Baurecht) erfolgen; hier ist das Insolvenzverfahren lediglich „Aufhänger“ für die Inanspruchnahme. Soweit hier Beratungsbedarf besteht, bitten wir direkt die weiteren Rechtsgebiete auf unserer Homepage einzusehen.

Schließlich vertreten wir Sie auf dem Gebiet des zum Wirtschaftsstrafercht gehörenden Insolvenzstrafrechts. Sind Sie Geschäftsführer, hat wegen § 6 GmbHG die Vermeidung eines Schuldspruchs oberste Priorität.

Dr. Christopher Lieb, LL.M.Eur.

FAin für Steuerrecht,FA für gewerblichen Rechtsschutz, FA für Handels- und Gesellschaftsrecht

Nicola Kastner-Hippel

Rechtsanwältin

Jörg Steinheimer

FA für Arbeitsrecht, FA für Strafrecht