News

von Jörg Steinheimer | Lieb.Rechtsanwälte

Corona-Krise: Restrukturierung & insolvenznahe Beratung für den Mittelstand!

Außerordentliche Situationen erfordern außerordentliche Lösungen!

LIEB und RAAB bündeln hierfür ihre Kräfte. Wir freuen uns, für unsere mittelständische Mandantschaft kurzfristig eine situationsgerechte Lösung anbieten zu können.

Wir restrukturieren Unternehmen.

• schnell
• pragmatisch
• ergebnisorientiert.
• aus einer Hand.

Weitere Informationen folgen!

von Lieb Redaktion

Whatever it takes! Liquidität trotz Corona

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Corona“ stellt schon jetzt einige unserer Mandanten vor erhebliche wirtschaftliche Herausforderungen, insbesondere dann, wenn sie international tätig sind. Man muss davon ausgehen, dass sich die Situation in den nächsten Tagen und Wochen verschärfen wird.

Der bayerische Ministerpräsident hat gestern erklärt, man werde „alles“ – er „betone: ALLES – tun, um der Wirtschaft zu helfen. Whatever it takes.“ Wir wollen prüfen, ob den pathetischen Worten Taten folgen.

 

von Lieb Redaktion

Covid-19 und der Datenschutz

Im Rahmen der weiter fortschreitenden Ausbreitung des Covid-19-Erregers stellen sich unterschiedlichste rechtliche Fragestellungen. Wie bereits Frau Rain Saskia Krusche die aktuellen Entwicklungen arbeitsrechtlich beleuchtete, geht mit diesem Kurz-Skript nunmehr Herrn Dipl.-Jur. (Univ.) Alexander Simon näher auf die datenschutzrechtlichen Fragestellungen ein. Dabei wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, inwieweit ein Unternehmen dazu berechtigt ist, personenbezogene Daten, insbesondere Gesundheitsdaten von Arbeitnehmern aber auch von Betriebsfremden angesichts der aktuellen Covid-19-Krise zu verarbeiten.

von Lieb Rechtsanwälte

Geringes Haftungsrisiko bei Event-Absagen

Nachdem Italien ganze Städte unter Quarantäne stellte, und Schulen und Universitäten den Betrieb einstellen mussten, sind nun die ersten Großveranstaltungen abgesagt – auch in Deutschland. Corona greift um sich und wirft zahlreiche Fragen auf. Die wichtigsten Fragen dabei sind sicherlich solche, die unsere Gesundheit betreffen. Gleichwohl lässt sich nicht ignorieren, dass mit den Maßnahmen des Gesundheitsschutzes auch wirtschaftliche Einbußen einhergehen, die aufgefangen werden müssen.